Referenzen

 

Anstelle einer vollständigen Liste aller Projekttitel finden Sie nachfolgend ausgewählte Projektbeispiele. Auf diese Weise möchten wir Ihnen einen näheren Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten und Leistungsbereiche unseres Planungsbüros geben. Wenn Sie im Einzelfall Auftraggeber oder Referenz-Personen genannt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

 

LBP

Landschaftspflegerischer Begleitplan
im Rahmen der naturschutzrechtlichen und baurechtlichen Eingriffsregelung
 T-Mobile Mobilfunkstation Solingen-Krüdersheide
 T-Mobile Funk-Basisstation Gelsenkirchen-Resse
 T-Mobile Funk-Basisstation Sassenberg-Feldmarksee
 E-Plus Mobilfunkstation Rheinberg
 Vodafone D2 Funk-Basisstation Herne-Börnig
 RWE, 220-/380-kVHochspannungsfreileitung Pkt. Waltrop-Gersteinwerk, Bl. 4301
 Neubau der Masten 95 und 96 und Ausweisung eines Schutzstreifens

 Windpark Meschede-Einhaus
 Bebauungsplan Rüggenweg, Hattingen
 Lager- und Hoferweiterung Firma Bähren, Wermelskirchen
 Dachsanierung Trinkwasseraufbereitungsanlage, Wermelskirchen

 
Umweltbericht

Umweltbericht
 Bebauungsplan L10, Sundern-Langscheid

 
FFH, VSG

FFH- und VSG Vorverträglichkeitsuntersuchung
 T-Mobile Mobilfunkstation Bonn-Röttgen, FFH-Gebiet Waldreservat Kottenforst und
 VSG Kottenforst-Waldville

 E-Plus Sende- und Empfangsanlage Quiddelbach, VSG Ahrgebirge, Rheinland-Pfalz

 
Gewässer

Gewässerplanung
 Rückbau Hönne-Absturzbauwerk km 0,0+100, Menden
 Verlegung eines Teiches in den Nebenschluss, Meschede
 Anträge auf wasserrechtliche Genehmigungen, Soest/ Schwerte

 
Naturschutz-
planung

Naturschutzplanung
 Anlage eines Feldgehölzes, Datteln-Hagem
 Erstaufforstung Westerkappeln-Westerbeck
 Waldumwandlung Stadtforst Meschede
 Entfichtung eines Talabschnitts, Meinerzhagen
 Obstwiese und Blänke Lüdinghausen-Aldenhövel

 
Lehre, Vortrag

Lehre, Vortrag
 Symposium: Landschaftsbilder zeitgemäß bewerten
Durchführung des Symposiums in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen
Referat: Digitale Analyse landschaftsästhetischer Beeinträchtigungen durch
mastenartige Bauvorhaben (Mobilfunk, Windenergie, Freileitungen)

 Ruhruniversität Bochum, Fachbereich Geodäsie, Lehrauftrag Wintersemester 07/08
Seminar: GIS in der Landschaftsplanung - Eingriffsregelung gemäß BNatSchG

 Vortrag auf der ESRI 2008, München  (Konstruktion, Analyse und Visualisierung von
Landschafts- und Stadtbildern; in Kooperation mit Land+System GmbH, Essen)

 Vortrag auf der ESRI 2007, Erfurt  (Digitale Analyse landschaftsästhetischer
Beeinträchtigungen durch mastenartige Bauvorhaben)